iPhone & iOS…so sehe ich das – Software

So positiv ich im letzten Beitrag über die Hardware/iPhone 6 geschrieben habe, so negativ wird diesmal über die Software beziehungsweise iOS 8 geschrieben.

Das schlechteste iOS aller Zeiten!!!

Ich weiss ein sehr hartes Urteil. Um das ganze etwas zu entschärfen, iOS ist nicht grundsätzlich schlecht, aber der Release-Druck der Öffentlichkeit scheint langsam aber sicher Apple über den Kopf zu wachsen. Ich denke es ist unbestrittenen dass die Bug-Menge mit jeder neuen Version von iOS zugenommen und zunehmen wird. Siehe Karten-Desaster mit iOS 6. Mit iOS 7 ging es munter weiter, TouchID Probleme, Telefonieren trotz Sperrcode, Batterielaufzeit usw…Features die bis heute nur in den USA nutzbar sind; iTunes Radio heisst das glaube ich.

ios_app_store ios_itunes_store ios_sprache_region ios_account ios_app_twitter ios_app_euromillions

Mit iOS 8 wurde eine neue Spitze der Release-Bugs erreicht. 8.0.1 musste sogar zurück gezogen werden. Kommen wir nun zu meinen persönlichen Problemen mit iOS 8.1 beta 2, welche ich aktuell nutzte.

  • Trotz deutscher Spracheinstellungen sind diverse Apps teilweise in englischer Sprache. Darunter der App Store und iTunes Store. Aber auch Twitter. Das nervt gewaltig.
  • Wenn ich mir meinen iTunes Account anschaue wird dieser ebenfalls in Englisch dargestellt. Ändern an der Sprache oder der Region lässt sich da nichts.
  • Health App funktioniert nach wie vor nicht korrekt. Auch unter 8.1 beta 2 nicht. Hier stellt sich die Frage für was ich eine solche App brauche. Denn ich bin wie bekannt schon länger auf der Fitness-Gesundheits-Welle und nutzte die Withings App.
  • Apple Pay heisst der neuste Streich einer Anwendung von Apple und wird, wenn überhaupt, sehr lange auf sich warten lassen bis es in Europa/Schweiz Fuss fassen wird.
  • App Anpassung an neue iPhone’s und iOS lässt ebenfalls auf sich warten. Wenn Apple Qualität wichtig ist sollten ihre Torwächter mehr Einfluss nehmen. Wie im letzen Screenshot oben zu sehen ist gibt es immer noch Apps welche noch nicht mal auf’s iPhone 5 Grösse angepasst sind. Von den tausenden Schrott Apps welche sich im Store tummeln wollen wir gar nicht erst anfangen.

Apple ist und bleibt ein amerikanisches Unternehmen. Ich selbst arbeite seit über 10 Jahren in einer Firma welche zu einem Grossteil vom Mutterschiff in den USA gesteuert wird. Und eins habe ich gelernt; die Amis denke komplett anders als wir hier. Was da drüber gut ist und funktioniert muss hier nicht schlecht sein, hat es aber vielmals sehr schwer Akzeptanz zu erhalten. Will heissen Apple schaut primär auf den Heimatmarkt USA und Fernost China.

So das war’s. Kommentare sind willkommen…bis dann!

iPhone & iOS…so sehe ich das

Meine lieben Apple Freunde & Freaks, Follower auf welcher Plattform auch immer, ich werde meine Gedanken und Erfahrungen, Freud und Leid rund um iPhone und iOS in diesem und weiteren Beiträgen schreiben und beschreiben.

Ich bin ja (fast) ein Apple iPhone Freak der ersten Stunde. Ausnahme bildet das Ur-iPhone, welches ich nicht produktiv genutzt habe, aber auch eines besitze.

macbaumi's iPhone Sammlung

Aktuell habe ich mir ein iPhone 6 zugelegt. Diese wurde pünktlich am Freitag 26. September von der lieben Swisscom geliefert. Danke.
Ich habe mir mit dem Setup des neuen iPhone etwas Zeit gelassen, da es höchste Zeit war mal bei null anzufangen. Mit den Jahren habe sich diverse Fehler und Altlasten ins Backup eingeschlichen. Details zu meinen Erfahrungen zur Hardware und Software in separaten Beiträgen. Nur soviel…ja es ist gross das iPhone 6!

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier; soll heissen auch ich werden mich daran gewöhnen!

Zusätzlich habe ich mir ein Leder-Case von Apple in Braun gegönnt, beziehungsweise meinem iPhone. Ihhhhhh Braun, nein nein es ist wirklich schön, schöner als angenommen. Man muss es Live sehen. Und überraschend gut ist die Handhabung. Das Case ist wirklich sehr dünn. Bin ja eigentlich kein Fan von Hüllen.

Für den Moment ist’s genug. In einem nächsten Beitrag geht es dann um die Hardware.


P.S. Für meine Sammlung suche ich aktuell ein iPhone 5C mit 16 oder 32GB in Weiss!
iPhone muss komplett und inkl. original Verpackung sein. Bitte Angebote per Email!

Zuhause vor der Türe…altes Gonzen Bergwerksgebäude

Auch wenn es vorübergehend wieder etwas winterlich geworden ist, geht es kontinuierlich dem Frühling entgegen. Somit gibt es wieder jede Menge Bilder von mir zu sehen. Die meisten Bilder entstehen mit der App Instagram. Hier geht’s zum Webprofil von mir

Das Beitragsbild ist aktuell mein Lieblingsbild und auch meine iPhone Hintergrundbild. Es zeigt das alte Gonzen Bergwerksgebäude gleich bei mir vor der Türe. Im Gonzen Bergwerk wurde bis ins Jahr 1966 Eisenerz abgebaut. Dabei ist ein Labyrinth von Stollen und Galerien von annähernd 90 km Länge entstanden.

Seit 1983 ist ein kleiner Teil des Bergwerks der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Es gibt Führungen, ein kleines Museum und ein Restaurant im Berg. Ich hatte vor ein paar Jahren einmal die Möglichkeit für eine kleine Führung, einfach spannend… 

4G/LTE mit iPhone 5

Wie schnell ist 4G/LTE von Swisscom?

4G-LTE-iPhone5Leider ist in meiner Region Sarganserland & Werdenberg noch kein 4G/LTE verfügbar. Hier gleich mal die aktuelle Mobilfunk-Abdeckung von Swisscom. Ich hoffe es wird bald auch bei mir verfügbar sein. Um etwas 4G/LTE Feeling zu erfahren, bin ich heute für einen Kurzausflug nach Davos gereist. Zuerst mal stellt sich Ernüchterung ein; nur durch de- & aktivieren von 4G/LTE war es möglich mein iPhone 5 mit LTE zu verbinden.

Mit der App Speedtest habe ich die Netzwerkgeschwindigkeit gemessen. Wie unter 3G variiert die Download Geschwindigkeit auch mit 4G/LTE sehr stark. Die spitzen Messung kam mit sehr guten 42.50 MBit/s; nicht die versprochenen 100 MBit/s aber immerhin. Bei der schlechtesten Messung kam ich gerade mal auf 4.25 MBit/s, was doch eher schwach ist.
Positiv ist jedoch die Upload Geschwindigkeit. Diese ist sehr stabile und liefert durchwegs nahezu 100-prozentige Leistung von 10 MBit/s, was meiner Meinung wichtiger ist als die Download Geschwindigkeit.
Ich zum Beispiel mach viel und gerne Fotos mit meinem iPhone 5 und lade diese dann sogleich ins Internet oder auf meinen Blog hier hoch.

LTE-SpeedTest-HighLTE-SpeedTest-Low

 

 

 

 

 

Fazit
4G/LTE gehört die Zukunft, braucht aber noch Zeit. Wird es einst flächendeckend, stabil und auf hohem Geschwindigkeitsniveau angeboten, könnte es den kabelgebunden DSL Internet Anschluss zuhause ablösen.

Speedtest.net Speed Test (AppStore Link) Speedtest.net Speed Test
Hersteller: Ookla

Freigabe: 4+4.5
Preis: Gratis App herunterladen

iTunes 12 Tage Geschenke: Zusammenfassung

Zusammenfassung

Nun ist es also vorbei mit den 12 Geschenken. Naja so richtig konnte ich mich dieses Mal nicht dafür begeistern. Irgendwie war nicht wirklich etwas für mich dabei. Wie geht es euch? Schreibt mir doch eure Meinung in die Kommentare.
Die nächsten Weihnachten, sprich 12 Tage – Geschenke kommen bestimmt.